DVD-Infomag.de - Ihr tägliches DVD-Informationsmagazin!
 
Startseite | News | Termine | Rezensionen | Charts | Eastereggs | Lexikon | Porträts | Links
Mit dem Newsletter erhalten Sie jeden Monat die neuesten Informationen aus der Welt der DVD per E-Mail.
DVD-Palace Home Entertainment

DVD-Palace

The Home of Entertainment
   
Rezension Dienstag, 24. Januar 2017
Eine Rezension von Thomas Hug
Veröffentlicht am 24.04.2016

Seite drucken Seite drucken
Nur wenige sind auserwählt

Inhalt:
Der in Paris gefeierte Pianist Franz Liszt hat sich mit seiner Geliebten, der Gräfin Marie d’Agoult, nach Chamonix zurückgezogen. Nach einer Schaffenspause kehrt Liszt zurück in die französische Hauptstadt und gibt dort ein gefeiertes Konzert, bei dem er sich in die mit einem russischen Prinzen verheiratete Fürstin Carolyn zu Sayn-Wittgenstein verliebt, was dramatische Konsequenzen hat…


Bild:
Die Produktion präsentiert sich in natürlichen Farben mit einem passend abgestimmten Kontrast. Die Bildschärfe muss lobend erwähnt werden, da sie selbst feine Details gut zur Geltung bringt. Ein leichtes nachziehen bei schnellen Kamerabewegungen ist zwar nicht von der Hand zu weisen, aber diese stören ebenso wenig wie gelegentliche Verunreinigungen. Wäre das permanente, aber dezente Rauschen nicht gewesen, wäre mit Sicherheit eine bessere Platzierung möglich gewesen. Im Groß und Ganzen wird hier eine solide Vorstellung ohne jegliche Höhen und Tiefen abgeliefert.

Bildwertung: befriedigend (+)


Ton:
Der Ton zum Film liegt in Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0 vor, wobei die deutsche Spur sogar nur in 2.0 Mono vorhanden ist. Gerade letztere Variante kann durch eine jederzeit klar Stimmwiedergabe punkten, bei der aber auch ein leichtes und permanentes Rauschen im Hintergrund nicht zu leugnen ist. Abgesehen davon präsentiert sich die akustische Untermalung sehr "passend" - was vor allem an den begrenzten Möglichkeiten liegen mag. Der Soundtrack ist vorhanden, kann aber auch nicht mehr Wucht erzeugen - dafür aber hier und da etwas Spannung und Dramatik.

Tonwertung: befriedigend (-)


Ausstattung / Extras:
Das Bonusmaterial zum Film besteht lediglich aus einem "Trailer" - sonst gibt es keine weiteren Zusätze. Immerhin verhindert man so zwar den totalen Absturz, aber die Enttäuschung der Käufer wird damit nicht gemindert werden.

Wertung Ausstattung / Extras: ungenügend (+)


Fazit:
Mit "Nur wenige sind auserwählt " kommt ein Klassiker der Filmgeschichte mit vielen namhaften Darstellern auf DVD heraus. Die Laufzeit von knapp 124 Minuten vergeht wie im Flug, was vor allem der flotten Handlung zu verdanken ist. Bedingt durch das Alter des Films sind Bild und Ton nicht mehr ganz auf Höhe der Zeit. Warum bei den Extras nur ein "Trailer" mitgeliefert wird, bleibt vermutlich das Geheimnis der Produzenten. Bei der Kaufentscheidung wird ganz klar der persönliche Geschmack zum klassischen Film überwiegen, aber viel verkehrt kann man eigentlich nicht machen.


DVD-Details:
Originaltitel: Nur wenige sind auserwählt
Anbieter: Alive AG
EAN Code: 4042564163100
Verpackungstyp: Amaray Case im Schuber
Laufzeit in Minuten: 124
Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Bildformat: 16:9 (2,35:1)
Tonformat/Sprache: Deutsch Dolby Digital 2.0 Mono und Englisch Dolby Digital 2.0

DVD Special Features:
* Trailer

(c) TH 04/16





Archiv
Bitte wählen Sie einen Titel und klicken Sie anschließend auf Rezension zeigen.
Nach oben © DVD-Infomag.de 2013 Impressum | Kontakt
webMSdesign: Warnemünde Portal Wmnde.de · HansaNews.de · SV-Warnemuende.de